In Allgemein, Presse

Im Magazin „Prise – Schwarz auf Salz“ aus Lüneburg gab es im Juli 2021 einen Beitrag über unser Eselcoaching. Die Journalisten Ute Lühr interviewte für diesen Beitrag Gabriele Duchek – sogar auf der Eselwiese in Adendorf 🙂 Dort sind auch die schönen Fotos entstanden, die der Fotograf, Andreas Tamme, von tonwert21.de gemacht hat. Dazu mussten wir, Gabriele Duchek und Elena Ites, mal zur Abwechslung selbst den Parcours mit den Eseln durchlaufen, anstatt – wie sonst im tiergestützten Coaching – in der beobachtenden, analysierenden und reflektierenden Rolle zu sein. Doch wie man sieht, hat auch das geklappt 😉

Hier finden Sie den Link zum Beitrag auf der Website der „Prise“. Darin erfahren Sie beispielsweise, wieso sich gerade Esel so besonders gut für tiergestütztes Coaching eignen, wieso diese Tiere eigentlich gar nicht stur, sondern sehr sensibel und feinfühlig sind. Aber auch, wieso das typische Bild, des stillstehenden Esels nicht falsch ist und welchen Grund die Tiere dafür haben. Vor allem aber auch, was wir uns von Eseln abschauen können, was wir von ihnen lernen können und wie uns diese liebenswürdigen Tiere zu mehr Ruhe und Gelassenheit verhelfen können.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder selbst ein Eselcoaching als Führungskraft, zur Burnout-Prävention und Stressbewältigung oder als Teamentwicklung für Ihr gesamtes Team wünschen, kontaktieren Sie uns gerne. Individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt, erarbeiten wir ein Konzept für Sie (und ggf. Ihr Team). Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Esel Lotti und Pepe von Eselcoaching aus Lüneburg